Die ganze Nacht hindurch auf Ostern warten

Obwohl die Osterwache einen klassischen Charakter hat, bleibt und ist sie immer noch beliebt bei den Jugendlichen. in upgedateter Form haben wir gemeinsam die Osterwache genial erlebt. Unser Ansatz dieses Jahr: Jede Stunde bis zur Osternacht wurde eine Station der Passionsgeschichte in vorbereiteten Szenen, an verschiedenen Orten auf dem Kirchengelände aufgegriffen. Vertiefende kurze Denkanstöße schafften es, das Ostergeschehen auf unseren Alltag zu beziehen und einen ins Nachdenken kommen zu lassen.

Zwischen den Kolloquien gab es genügend Zeit für ausgelassene Gespräche in der extra für die Osterwache erstellten Chil-Ecke. Aber auch für diejenigen, die mehr Action wollten, gab es ausgiebige Gemeinschaftsspiele, einen Nachspaziergang oder man konnte sich beim Gemeinschaftskochen einbringen. Den Mitternachtssnack ließ sich allerdings keiner von uns entgehen.

 

 

Alles in allem war es eine Nacht mit viel Musik und Begegnungen, deren krönender Abschluss der gemeinsame Besuch des Osternachtsgottesdienstes um 5.30 Uhr war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.