Eins sein


Am Tag der Europawahl und damit genau 2 Wochen vor dem Pfingstfest fand der letzte ALBA-Familiengottesdienst im Sommer statt. Und beide Themen standen im Mittelpunkt der Feier. Denn die Menschen in Europa können nur dann eins sein, wenn sie die selbe Sprache sprechen. Als Bibeltext wurden Verse aus dem Johannesevangelium gelesen und mit Anspiel und einem Videoclip veranschaulicht. Jesus bittet seinem himmlischen Vater für seine Jünger und für die, die im Laufe der Zeit an ihn glauben werden mit folgenden Worten: „Ich bitte für die, die durch ihr Wort an mich glauben werden, damit sie alle eins seien. Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir, so sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaube, dass du mich gesandt hast( Jo 17, 20- – 21)“. Es ist der Wille Gottes, dass Christen im Miteinander reden und tun gemeinsam diese Welt gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.