Feier der Osternacht

Bei herrlichem Wetter schon am frühen Ostermorgen trafen sich die Gottesdienstteilnehmer zur Osternachtsfeier in der Thomaskirche. Am Anfang stimmten sich alle mit dem Kanon „Bleibet hier und wachet mit mir“ auf die Feier ein. Die neue Osterkerze wurde hereingetragen und nach dem Entzünden aller Osterkerzen und dem Taufgedächtnis wurde der Altar umgestaltet. Vom Karfreitag war er noch ganz trist ohne Kerzen und Blumen. Er wurde geschmückt und auch Pfr. Metzger wechselte vom schwarzen in den weißen Talar. Nach der Osterlesung auf Jo 20, 1 ff folgte ein kurzer Impuls dieser besonderen Ostergescchichte. Nach der Feier des Hl. Abendmahles zogen alle um die Kirche und die Osterfahne wurde beim Lied „Er ist Herr“ von Ludovic Lukacs gehisst. Der Morgen wurde mit einem osterfrühstück abgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.