Kirchenvorstand und Gemeindeberatung

Der neue Kirchenvorstand hatte beschlossen, sich mit einer Fachberatung durch das Amt für Gemeindedienst den neuen Herausforderungen der kirchlichen Gemeindearbeit in Altensittenbach beraten zu lassen. Diakon Friedrich Rößner nahm sich einen ganzen Tag Zeit und arbeitete wichtige Schwerpunkte heraus. Am Ende stand ein konkretes Ergebnis: Der Kirchenvorstand wird 5 Punkte in der nächsten Zeit schwerpunktmäßig angehen und dort Impulse setzen: Vernetzung mit den anderen Gemeinden in und um Hersbruck verstärken, Informationen aus dem Kirchenvorstand der Gemeinde zugänglicher machen, Impulse für Gebetsanliegen in der Gemeinde aufnehmen, Gemeindegebet evtl. wieder verstärken, Leute im Besuchsdienst stärken.

Kirchenvorstand-KV-Fachbegleitung-2014-11 Kirchenvorstand-KV-Fachbegleitung-2014-Schaubild-01

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.