Schlagwort-Archive: Evangelische Allianz

Hersbruck betet

Die Evangelische Allianz Hersbruck lädt sie am Sonntag den 18. Juli ein, das Schöne mit dem Schönen zu verbinden – Spaziergang und Gebet. Zwischen 14 und 18 Uhr finden Sie Inspirationen zum Gebet an 10 Stationen in Hersbruck. Route und Reihenfolge wählen Sie selbst. Um 19 Uhr findet in der Johanneskirche ein gemeinsamer Abschluss statt.

Die Stationen:

Eine Karte von Hersbruck mit den angegebenen Stationen

Cocojoc Weltladen, Kugelgasse 8: Gebet für Frieden und Gerechtigkeit in der Welt

Begegnungsstätte KOMM, Pragerstraße 24: Gebet für Menschen auf der Flucht und für deren Unterstützer

Sigmund-Faber-Heim: Gebet für Menschen in helfenden Berufen

Sitzbank Ecke Poststraße und Johannes-Scharrer-Straße: Gebetsbriefkasten

Schloss/Amtsgericht: Gebet für Weisheit, Verständnis und Verstand

Stadthaus, Schlossplatz 4a: Gebet für die Kommune

Schulzentrum, Happurger Straße: Gebet für die Schule und die junge Generation

Kreuz (an der EMK), Mühlstraße 21: Mit Jesus Christus unterwegs

Rosengarten: Gebet für die Schöpfung

Alter Friedhof, Auferstehungskirche, Ambergerstraße: Gebet für Trauernde und Hinterbliebene

Es lädt ein die Evangelische Allianz Hersbruck: Evang. luth. Gemeinden Stadtkirche, Johanneskirche, Altensittenbach, Oberkrumbach und Kirchensittenbach, Evang.-meth. Kirche Hersbruck, Landeskirchliche Gemeinschaft Hersbruck und Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Hersbruck