Osteoporosegruppe in der Bezirkshauptstadt

Osteoporosegruppe-2013-AusflugDer diesjährige Ausflug der Osteoporosegruppe führte nach Ansbach. Umweltfreundlich mit dem Zug ließ man es ganz gemütlich angehen. Zuerst stand eine Führung der neu renovierten Residenz auf dem Programm. Die frühere Pracht der Markgrafen von Ansbach konnte bestaunt werden. Der damalige Markgraf gehörte zu den ersten Herrschern, der den neuen lutherischen Glauben annahm und auf die Seite der Reformation trat. Bestaunt wurde vor allem die Architektur des Gebäudes, das vierseitig bebaut ist. Nach einem Bummel durch die Altstadt ging es zum Mittagessen in den Biergarten des Gasthauses Mohren. Weil es ein sehr heißer Tag war, war am Nachmittag nur noch ein Spaziergang durch die Orangerie mit der Parkanlage angesagt. Bei Kaffeetrinken und Eis ließ man es sich aber sehr gut schmecken.
Diese Gruppe trifft sich wöchentlich am Montag in zwei Gruppen um 8.30 Uhr und um 9.30 Uhr im Gebäude der Vereinigten Diakoniestation (VDST) in der Hirtenbühlstraße und wird von Frau Angelika Ehrke fachkundig geleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.