Tapfer geschlagen und besser geworden

Eine Mannschaft unserer Kirchengemeinden nahm am 9. Konfi-Cup der Evangelischen Dekanatsjugend Hersbruck in Kirchensittenbach teil. in diesem stellten sechs Jugendliche unsere Mannschaft. Sie mussten drei Spiele in der Vorrunde absolvieren und gewannen das dritte Vorrundenspiel schließlich mit 4 : 0 gegen Vorra. Am Ende reichte das zum 5. Platz unter 8 Mannschaften, da weitere starke Mannschaften dabei waren. Aber es war praktisch die selbe Mannschaft, die im vergangenen Jahr als zweite Mannschaft unserer Kirchengemeinde angetreten waren und 2019 den letzten Platz belegt hatten. Also schon eine sehr gute Verbesserung.

Das spannende Finale konnte die Mannschaft Engelthal/Henfenfeld mit 1 : 0 für sich entscheiden und war am Ende der Turniersieger einer interessanten Sportveranstaltung. Für unsere Kirchengemeinde waren Moritz Schuster, Luca Schößwender, Finn Schneider, Constantin Kolb, Jannik Böheim und Elias Bock am Start. Die sportliche Leitung hatte in gewohnt souveränen Weise Ortwin Kalb.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.