ALBA-Familiengottesdienst an Christi Himmelfahrt

Es war ein ungewöhnlicher Termin. Am Fest Christi Himmelfahrt trafen sich die Familien und Kinder zum ALBA-Familiengottesdienst um 11.00 Uhr im Gemeindehaus. Für uns überraschend war, dass mit über 50 Besucher mehr da waren als vorher in der Thomaskirche um 9.30 Uhr (da waren es 39 Besucher).

ALBA-2014-05-29-3 ALBA-2014-05-29-4

Das Mitarbeiterteam versuchte den Begriff des „Vatertages“ theologisch zu deuten und fragte, wie es wohl den himmlischen Vater ging, weil sein Sohn Jesus etwa 30 Jahre auf der Erde war und sozusagen den himmlischen Machtbereich „verlassen hatte“. Später bastelten die großen und kleinen Besucher noch eine „Stimmungsuhr“. Sie zeigt an, wie es mir selbst oft im Leben geht und welche Gefühle ich habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.