Viel Spaß zum Abschluss bei der Kanufahrt

Die Jungen und Mädchen dieser Konfirmandengruppe hatten es wirklich nicht leicht. Die Treffen im März 2020 sind ganz ausgefallen. Vom September – Dezember 2020 gab es dann wieder präsentische Treffen. Aber ab Januar 2021 trafen sich die Beteiligten dann wieder digital per Zoom. Die Konfirmation wurde auf den 25.07.2021 verlegt. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Dank an Euch für Euer Durchhalten) waren sehr dankbar über diese „tolle“ Truppe. So wurde schließlich für den Montag nach der Konfirmation ein Konfirmandentag angesetzt, bei dem das Kanufahren auf der Pegnitz im Mittelpunkt stand. Voller Eifer wurden die 2-er und 3-er Kanus gefahren und es kam nur zu ganz wenigen „nassen“ Zwischenfällen. Beim Haltepunkt Alfalter gab es die Möglichkeit, mit einem Seil einen Sprung in die Pegnitz zu wagen.

Voller Elan wurde diese über 6 km lange Strecke in Angriff genommen und jede/r war dabei gut mit Schwimmwesten gesichert.

Am Endpunkt in Hohenstadt stiegen alle voller Freude und erleichtert wieder aus. In Erinnerung wird dieser Tag sicherlich lange bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.