10 000 Ziegel für die Thomaskirche

Mit der Instandsetzung des Kirchturmes 2009 begann die umfassende Renovierung der Thomaskirche. Es folgte die Sanierung des Dachstuhles und zuletzt die komplette Innenrenovierung. Für die Bauabschnitte 2 und 3 muss die Kirchengemeinde selbst 300 000,– Euro aufbringen. Weil auf das Dach fast genau 10 000 Ziegel passen, kamen die Verantwortlichen auf die Idee, die Aktion „10 000 Dachziegel für die Thomaskirche“ ins Leben zu rufen. Der Dachziegel konnte und kann für einen symbolischen Wert von 30,– Euro gekauft werden. Auf den Dachlatten wir dann ein Schild angefertigt mit dem Namen des Spenders. Etliche Gemeindeglieder und Freunde nutzten diese Aktion, um alle ihre Familienmitglieder mit Namen auf ein Schild schreiben zu lassen.

P1020879

Am Gemeindefest 2014 konnten jetzt die Schilder begutachtet werden. Diese Gelegenheit nutzten viele und waren erstaunt über das gelungene Projekt. Emil Raab und Alfred Harrer waren die Ausführenden bei dieser Aktion. Ihnen gilt ein großes Dankeschön dafür.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.