Keine Verdammnis

Was bedeutet der Glaube an Jesus für unsere Beziehung zu Gott. Paulus sagt im Römerbrief: „Es gibt keine Verdammnis für die, die in Christus Jesus sind“ (Röm 8, 1). Manche Christen denken: Bin ich gut genug? Kann ich vor Gott bestehen? Diese Frage hat auch schon Martin Luther beschäftigt. Die Antwort darauf sagt viel über mein Gottesbild bzw. über meinen Selbstwert aus.

TDG - Pfarrer Gerhard Metzger, evangelische Kirchengemeinde Altensittenbach, St. Thomas, Portrait, 17.05.2015 ; [© Thomas Geiger / TANDEM, P e g n i t z s t r. 30, D-91217 H e r s b r u c k , Tel.: +49-9151-824959 + +49-171-5149047 - V e r o e f f e n t li c h u n g n u r mi t H o n o r a r n a c h M F M , B e l e g u n d N a m e n s n e n n u n g ! C o p y r i g h t n u r f u e r J o u r n a l i s t i s c h e Z w e c k e, K e i n e P e r s o e n l i c h k e i t s r e c h t e v o r h a n d e n ! F r e i g a b e f u e r J o u r n a l i s t i s c h e V e r o e f f e n t l . e r t e i l t ! B a n k v e r b i n d u n g : P o s t b a n k M u e n c h e n - K o n t o 218530800 - BLZ 70010080]

Auf dieses Thema ging Pfr. Gerhard Metzger beim letzten Treff.Lobpreis ein. Diesmal wurde sehr viel Zeit für Stille und Hören auf Gott eingeräumt. Daneben wurden viele bekannte und neue Lobpreislieder gesungen. Der nächste Lobpreisgottesdienst wird am 15.11.2015 (Volkstrauertag) um 18.00 Uhr im Gemeindehaus gefeiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.