Den Vogel abgeschossen

Das war wirklich eine sehr große Überraschung. Kurz vor dem Kirchweihfest erhielt ich von der Schützengesellschaft Altensittenbach ein Schreiben mit der Bitte, dass wir uns als Kirchengemeinde aus Anlass des 50-jährigen Bestehens beim Vereinsschießen beteiligen sollten. Also habe ich diese Bitte bei den Abkündigungen am Festgottesdienst im August weitergegeben. Werner Ertel kam auf mich zu und meinte nur: „Herr Pfarrer. Ich kümmere mich darum“. Am Nachmittag hat sich Lukas Kalb bei mir gemeldet und seine Bereitschaft gezeigt. Am Wettbewerb selbst durften natürlich keine aktuellen Ligenschützen teilnehmen.

Schützenverein-2015-3

Beim Festabend war die Preisverleihung. Nicht nur ich war erstaunt, als der Sieger verlesen wurde und einen Pokal erhielt: Der Sieger heißt Evang. Kirchengemeinde Altensittenbach. Völlig überrascht nahm ich de Siegespreis aus den Händen des Schützenmeisters. An dieser Stelle ein Dank an die drei aktiven Schützen für unsere Mannschat: Georg Duschner, Werner Ertel und Lukas Kalb.

Gerhard Metzger, Pfarrer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.