Jugendfreizeit in Knappenberg

JugendfreizeitRaus aus dem Alltag!

Gespannt und erwartungsvoll starteten 19 junge Leute (inkl. Betreuer J ) ihr Wochenende in Knappenberg. Neben den „Must Haves“ wie Billardspielen, Kickern waren altbewährte Gemeinschaftsspiele wie „Zeitungspatschen“ ganz wichtig. Voll ab ging es bei dem Standup Improtheaterspiel „Freeze“. Dabei kamen die verborgenen schauspielerischen Begabungen bestens ans Licht! Viktor Ambrusits spielte sehr begeistert auf seiner Gitarre und wir schmetterten die Lieder so gut wir konnten mit.

Das Thema „Lebenshaus“ zog sich durch die Freizeit hindurch. Wer bin ich? – Wo liegen meine Stärken? – Wie stelle ich mir mein Lebenshaus vor? Diese und ähnliche Fragen wurden diskutiert und bewegten uns. Wir hörten was Jesus über unser Lebensfundament sagt und wie er uns sieht.

Neu war diesmal, dass nachmittags verschiedene Workshops angeboten wurden. Die Freizeit endete mit einem schönen gemeinsam gestalteten Gottesdienst.

Gemeinschaft zu haben, genug Zeit zum „Chillen“, gute Gespräche –das alles getoppt mit viel Spaß – diese Mischung hat uns allen sehr gut getan. Wir waren uns einig – es war eine C  coole Freizeit, aber zu kurz! Nach diesem Fazit wurde sofort reagiert: Für 2014 sind 4 Tage in Grafenbuch reserviert.

Wir haben es „gewuppt“!

Barbara Weider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.