Kirche im Dunkeln

Eine Kirche auf eine ganz ungewöhnliche Art und Weise entdecken? Wer das möchte, hat dazu Gelegenheit am Samstag, den 27. September 2014. Um 20 Uhr laden wir zu „Kirche im Dunkeln“ ein. Die Religionspädagogoin Angela Reither hat sich für diese Form, für andere eine Kirche in dieser Form zu erschließen, ausbilden lassen. Kompetent und engagiert wird sie in der dunklen Kirche mit Texten uns den Kirchenraum der Thomaskirche näherbringen. Es wird sicherlich überraschende Glaubenserfahrungen geben und jeder Teilnehmer kann ganz für sich, seine eigene Gottesbeziehungen neu entdecken. Die Thomaskirche befindet sich in der Nürnberger Straße 123 mitten im Hersbrucker Ortsteil Altensittenbach.

Kirche im Dunkeln-2014-01

Diese Veranstaltung beschließt den 1. Citta-Slow-Tag der Stadt Hersbruck. Dem ganzen Tag über zeigen verschiedene Veranstaltungen auf, was dieses Motto von „Citta-Slow“ für unsere kleine, aber feine liebenswerte Stadt bedeudet. Wenn Sie darüber mehr wissen wollen, dann schauen Sie doch mal auf die dazugehörige Internetseite oder unter www.hersbruck.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.