Vaterunser – ein beinahe alltägliches Gespräch

Beim dritten Abend des diesjährigen Glaubenskurses „Stufen des Lebens“ wurde über die einzelnen sieben Bitten im Vaterunser nachgedacht. Was haben diese Bitten mit meinem alltäglichen Leben und mit meiner Beziehung zu Gott und zu Menschen zu tun?

Glaubenskurs-2016-02-01-1 Glaubenskurs-2016-02-01-3

Schon am Anfang bei der Frage nach dem Gottesbild „Gott als Vater, als ABBA, als Pappa“ gab es leidenschaftliche Diskussionen bei den Teilnehmern. Überraschend für viele war auch, dass die Bitte „Und führe uns nicht in Versuchung“ genauer mit „Und führe uns in der Versuchung“ übersetzt werden kann.

Glaubenskurs-2016-01-18-04 Glaubenskurs-2016-01-18-07

Bei jeder Bitte wurde deutlich, dass Gott mit dem Vaterunser zeigt, dass er uns versorgt und wir keine Angst haben müssen, alleine mit dem Leben fertig u werden. Im Laufe des Abends entstand ein wunderbares Bodenbild zum Anschauen und zum Meditieren.

Glaubenskurs-2016-01-25-4 Glaubenskurs-2016-01-18-02

Wieder gab es auch Gelegenheit, das Gehörte im persönlichen Gespräch auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.