Vom Dunkel ins Licht

Wegen der Zeitumstellung eine halbe Stunde später trafen sich die Teilnehmer der Osternacht in der Thomaskirche um den Ostermorgen zu erwarten und die Auferstehung von Jesus zu feiern. Es ist doch immer wieder beeindrucken, wenn die Osterkerze in die dunkle Kirche hineingetragen wird und ein helles Lichtermeer durch die Weitergabe des Lichts an alle Teilnehmer entsteht.

Ôsternacht-2015-2 Osternacht-2016-2

Am Anfang gibt es mit dem Liedruf „Bleibet hier und wachet mit mir“ eine Rückerinnerung an das Geschehen an Karfreitag. Beeindruckend ist auch immer wieder das Schmücken des Altares. Am Karfreitag ist auf dem Altar nur das Kreuz und die Bibel zu sehen. Am Ostermorgen verdeutlichen das weiße Parament, die Blumen, die Kerzen und die Abendmahlsgeräte die frohe Botschaft von Ostern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.