Ich bin das Brot

Im März kamen wieder fast 50 Gottesdienstbesucher/-innen zum nächsten Familiengottesdienst in der Thomaskirche zusammen. Das Mitarbeiterteam um Jugendreferent Viktor Ambrusits hatten mit Puppenspiel, Liedern und Impulse einen schönen Gottesdienst vorbereitet.

Calvin und Dr. Gonzales finden raus, dass Gott wohl Bernd heißt. Weil Gott sagt: „Ich bin das Brot!“ Und Calvin weiß: „Das Brot heißt Bernd!“ Ob das stimmt?

Viktor ist sich sicher, dass Gott das Bauernbrot gemeint haben muss, als er sagte, dass er das Brot ist.

Die Kinder hatten Spaß beim Singen und Miriam und Louisa erklärten uns noch, dass mit dem Brot vielleicht nicht nur Essen, sondern auch das Brot des Lebens gemeint sein könnte.

Die Band „Utz ud Gatterer“ leiteten gekonnt das Singen der Lieder an.

Nächster Familiengottesdienst ist für den 24.04.2022 geplant.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.