Einführung von Lektor Alwin Adelmann

Nach ein Pause von gut 25 Jahren als Lektor der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern, hat Alwin Adelman diesen ehrenamtlichen Dienst wieder aufgenommen. Im Gottesdienst in der Thomaskirche Altensittenbach wurde er neu in diesen Dienst eingesegnet.

Sichtlich erfreut nahm er den Segen Gottes dafür entgegen und predigte über die Geschichte vom „Hauptmann zu Kapernaum“ aus dem Evangelium des Matthäus. Als Hauptaussage stellte er das Vertrauen des römischen Hauptmannes in das Handeln von Jesus dar. Dieses Vertrauen hat dazu geführt, dass er in Jesus den Christus erkannt hat, der Heil und Heilung den Menschen schenkt. So können auch heute noch Menschen zu Jesus kommen und in ihm den Sohn Gottes erkennen. Das Vertrauen zu ihm kann wachsen auch und gerade in Situationen, wo Menschen keine Heilung in ihrem Leben erfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.