Wie schön du bist

Ein spannendes und wichtiges Thema stand im Mittelpunkt der letzten ALBA-Familiengottesdienstes kurz vor den Ferien. Der Videoclip mit dem wunderschönen Lied „Wie schön du bist“ von Sarah Connor stimmte auf das Thema ein: „Mit all deinen Farben, mit all deinen Narben, hinter den Mauern. Ja, ich sehe dich“.

ALBA-2015-07-19-1 ALBA-2015-07-19-3

Barbara Weider gab den biblischen Impuls und zeigte auf, wie wunderbar Gott jeden geschaffen hat. Schön zu sein und das Gefühl zu haben, angenommen zu sein – das hat auch viel mit mir selbst zu tun. Die wichtigste Frage zu diesem Thema lautet deshalb auch: Wie sehe ich mich selbst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.